Wie die Gemeinde Boningen berichtet, können sich Interessierte für die Häckselaktion am 12. November 2021 mit dem Anmeldetalon bei der Verwaltung melden.
Häckseldienst
Häckseldienst - Symbolbild

Wenn der Dienst der Einwohnergemeinde Boningen in Anspruch genommen werden soll, so melden sich Interessierte bitte bis spätestens 2. November 2021 mit dem Anmeldetalon bei der Gemeindeverwaltung an.

Es gilt folgendes zu beachten: Das Schnittgut muss bis spätestens am Freitag, 12. Nov. 2021, um 8 Uhr geordnet am Strassenrand deponiert sein. Die maximale Astdicke darf höchstens einen Durchmesser von zehn Zentimetern aufweisen. Vorteilhaft sind möglichst lange Äste.

Es dürfen keine Wurzelstöcke, Fremdkörper, Steine, Erde, Bauholz oder Kunststoff bereitgestellt werden. Dorniges Material (Brombeeren, Rosen etc.) sind separat zu halten. Das Häckselgut wird nicht abgeführt. Pro Liegenschaft sind die ersten 15 Minuten gratis. Jede weitere Minute kostet zwei Franken und wird direkt vor Ort eingezogen.

Mehr zum Thema:

Franken Erde Herbst