Wie die Gemeinde Himmelried informiert, hat die Jahresrechnung 2021 mit einem Ertragsüberschuss von 1‘916‘993,09 Franken abgeschlossen.
Finanzen
Finanzen (Symbolbild). - Keystone
Ad

Der Gemeinderat beantragt der Gemeindeversammlung, die Jahresrechnung für das Jahr 2021 mit einem Ertragsüberschuss von 1‘916‘993,09 Franken und einem positiven Ergebnis aus betrieblicher Tätigkeit von 458‘308 Franken zu genehmigen.

Das Eigenkapital beträgt per 31. Dezember 2021 6‘465‘099,91 (inklusive Spezialfinanzierungen und finanzpolitische Reserven).Die Gemeindeversammlung genehmigt einstimmig, dem Antrag des Gemeinderates zu entsprechen und die Verwaltungsrechnung des Jahres 2021 der Einheitsgemeinde Himmelried zu genehmigen.

Mehr zum Thema:

Franken