Am 21. September 2021 wurde der unter Mitwirkung von engagierten Turgemer entwickelte Audioguide-Rundgang durch die Wakkerpreis-Gemeinde Turgi eingeweiht.
Bluetooth
Kabellose Kopfhörer und ein Smartphone (Symbolbild). - Pixabay

Auf einem Spaziergang hat Ruedi Dietiker die 100 Teilnehmer durch die 200 Jahre Siedlungs- und Dorfgeschichten vom Bahnhof bis zur Spinnerei geführt. Am anschliessenden Apéro liessen die Anwesenden die Einweihung der Wakker-Audioguide-Tour ausklingen.

Was es mit dieser Begründung zur Verleihung des renommierten Wakkerpreises auf sich hat, erfährt man auf dem Audioguide-Rundgang durch Turgi. Auf einem Spaziergang mit 17 Stationen kann man das Mosaik aus historischen Bauten, zeitgemässer Architektur, repräsentativen Gärten und Parks kennenlernen, das Turgi auszeichnet.

Der Wakker-Spaziergang durch die Gemeinde Turgi startet beim Bahnhof Turgi, bei der Wakker-Tafel. Der Spaziergang kann mittels Einlesens des im Schaukasten angebrachten QR-Codes oder mittels Link und der Eingabe «Turgi» gestartet werden.

Mehr zum Thema:

Architektur Turgi