Ersatz Ölheizung im Werkhof Häggenschwil muss dringend ersetzt werden.
Gemeinde Häggenschwil
Gemeinde Häggenschwil - Community

Die Ölheizung im Werkhof, Dorfstrasse 20, ist veraltet und muss dringend ersetzt werden. Für eine Wärmepumpe mit Erdsonde ist ein Betrag von Fr. 110‘000.– budgetiert.

Der Gemeinderat ist grundsätzlich der Meinung, wo möglich auf erneuerbare Energie zu setzen. Jedoch macht es laut Rat wenig Sinn so viel in diese alte Liegenschaft zu investieren, welche sehr schlecht isoliert ist. Deshalb wurden weitere Alternativen geprüft.

Es wurde keine Luft-Wasserwärmepumpe empfohlen, weil die Ölheizung eine sehr hohe Nennleistung aufweist. So müsste neu auch eine extrem leistungsfähige Luft-Wasserwärmepumpe installiert werden, welche wiederum einen sehr grossen Stromverbrauch aufweist und immer am Limit laufen müsste.

Für dieses Gebäude würde es Sinn machen, die Heizung wieder durch eine Ölheizung zu ersetzen, bis in ein paar Jahren strategisch klar ist, was mit dieser Liegenschaft geschieht. Als nächstes wird das Baugesuch eingereicht und Offerten eingeholt.

Mehr zum Thema:

Energie