Das Mitwirkungsverfahren in Speicher wird, nebst der herkömmlichen Form, auch über die Plattform «E-Mitwirkung» möglich sein.
Gemeindeverwaltung in Speicher (AR).
Gemeindeverwaltung in Speicher (AR). - Nau.ch / Simone Imhof

Das Mitwirkungsverfahren in der Gemeinde Speicher war bisher ausschliesslich schriftlich möglich. Der Gemeinderat hat entschieden, nebst der herkömmlichen Form die zusätzliche Plattform «E-Mitwirkung» für eine digitale Mitwirkungsmöglichkeit der Konova AG anzuschaffen.

Die Kosten belaufen sich auf einmalig 2'500 Franken exklusive Mehrwertsteuer für die Einführung, die Abnahme der Plattform und die Schulung der Mitarbeitenden, welche Mitwirkungsverfahren aufschalten.

Der jährliche Support der Plattform beläuft sich auf 4'750 Franken exklusive Mehrwertsteuer. Dieses Instrument soll erstmals bei der Mitwirkung beim kommunalen Richtplan zum Einsatz kommen. Es ermöglicht der Bürgerschaft ihre Eingaben «digital» auf der E-Mitwirkung Plattform zu erfassen.

Bei den künftigen mit E-Mitwirkung durchgeführten Mitwirkungsverfahren wird auf diese zusätzliche Möglichkeit aufmerksam gemacht.

Mehr zum Thema:

Mehrwertsteuer Franken