Dienstagnacht, 22. Februar 2022, stürzte ein Auto in Rehetobel AR über eine Mauer und überschlug sich mehrfach. Der Lenker wurde ins Spital gebracht.
Selbstunfall in Rehetobel
Foto des total beschädigten Personenwagens nach Selbstunfall in Rehetobel - Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Am Dienstag, 22. Februar 2022, fuhr ein 44-Jähriger um 1 Uhr mit einem Auto auf der St. Gallerstrasse von St. Gallen kommend in Richtung Rehetobel. In einer Linkskurve im Bereich Habset stiess der Mann mit dem Auto gegen einen Röhrenzaun und durchbrach diesen.

In der Folge stürzte das Auto mit dem Fahrzeuglenker über die Stützmauer auf das darunterliegende, abschüssige Wiesenbord. Dort überschlug sich das Auto mehrfach und kam zirka 60 Meter unterhalb der Strasse in einem Garten zu stehen.

Der Lenker wurde ins Spital gefahren

Der Autofahrer wurde durch den aufgebotenen Rettungsdienst zur Kontrolle ins Spital gefahren. Aufgrund der durch die ausgerückte Polizeipatrouille festgestellten Alkoholsymptome wurde beim Autofahrer eine Atemalkoholprobe durchgeführt.

Am Auto entstand Totalschaden. Der Schaden am Metallzaun und Wiesland wird auf mehrere Tausend Franken geschätzt.

Mehr zum Thema:

Totalschaden Franken Rehetobel