Am Montagabend ist es in Heiden AR zu einem Unfall zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Beide Lenker blieben unverletzt, es entstand jedoch hoher Sachschaden.
Kollisionsunfall in Heiden
Kollisionsunfall in Heiden - Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden.
Ad

Am Montag, kurz nach 20.15 Uhr fuhr ein 23-jähriger Personenwagenlenker die Asylstrasse entlang Richtung Heiden Zentrum.

Gleichzeitig fuhr ein 65-Jähriger mit einem Lieferwagen auf der Werdstrasse und beabsichtigte ebenfalls Richtung Heiden Zentrum zu fahren.

Beim Unfall entstand ein grosser Sachschaden

Der Automobilist nahm das Stoppsignal bei der Coop Kreuzung zu spät wahr und kollidierte in der Folge seitlich-frontal, mit dem Lieferwagen.

An beiden Fahrzeugen entstand ein hoher Sachschaden.
An beiden Fahrzeugen entstand ein hoher Sachschaden. - Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Beide Fahrzeuglenker sowie der Beifahrer des 23-Jährigen blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 45'000 Franken.

Mehr zum Thema:

FrankenCoopHeidenSachschaden