Wie der Verein FC Heiden mitteilt, spielte die Senioren-Elf am 29. August 2022 gegen die Fussballköche Schweiz. Das Spiel endete 5:6 für die Fussballköche.
Der FC Heiden hält zusammen. - Heiden
Der FC Heiden hält zusammen. - Heiden - Lukas Alder
Ad

Ein Freundschaftsspiel der besonderen Sorte wurde den Senioren am Montag, 29. August 2022 zu Teil. Initiiert durch Sterne-Koch Tobias Funke, Geschäftsführer des Hauptsponsors Gasthaus zur Fernsicht trat die Senioren-Mannschaft gegen die Fussballköche Schweiz, ihres Zeichens die Nationalmannschaft der Spitzenköche, an. Nach einem gemeinsamen Gruppenbild ging es auf dem Platz um die Wurst.

Die Köche bewiesen dabei Gespür und erspielten sich früh eine Drei-Tore-Führung, was die Senioren-Elf so wohl nicht erwartet hatte. Zwar gelang dem Team von Christian Rohner der Anschlusstreffer, bis zur Pause musste die Heimelf aber dennoch drei weitere Treffer einstecken.

Im zweiten Durchgang gelang es der Rohner-Elf, das Geschehen ausgeglichener zu gestalten. Mehr noch, man fing sich während 45 Minuten kein weiteres Gegentor und kam sogar noch bis auf ein Tor heran. Das 5:6 kam jedoch zu spät und so durfte die Nati einen verdienten Sieg feiern.

Gemütlicher Ausklang in der Fernsicht

Ob Sieg oder Niederlage war an diesem Abend aber nicht entscheidend. Alle Akteure hatten Spass und der Match konnte ohne Verletzungen zu Ende gespielt werden. Ohnehin rühmen sich die Senioren ja mehr für ihre Qualitäten nach dem Spiel. Auf Einladung von Tobias Funke und seinem Team traf man sich schliesslich in der Fernsicht zum kulinarischen Teil.

Bei Wurst und Salat sowie einer breiten Auswahl an Getränken liessen die Protagonisten den Abend bei regem und humorvollem Austausch ausklingen. Ein wunderbarer Schlusspunkt eines Abends, der allen viel Spass gemacht hat.

Mehr zum Thema:

Sterne FC Heiden Heiden