Am frühen Montagmorgen, 22 November, kollidierte ein 64-jähriger Mann auf der Eichbergstrasse bei dichtem Nebel mit einem Baum am Waldrand.
Bei dichtem Nebel mit Baum kollidiert. - Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden

Am frühen Montagmorgen fuhr ein 64-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Eichbergstrasse in Richtung Rheintal. Es herrschte dichter Nebel. In einer Linkskurve geriet das Fahrzeug ab der Fahrbahn und kollidierte mit einem Baum am Waldrand.

Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Verletzt wurde niemand. Das Fahrzeug musste mit einem Kranwagen geborgen werden.

Mehr zum Thema:

Totalschaden