Am Montag, 12. Juli, um kurz vor 00:25, ist ein 22-jähriger Mann in den Spar an der Bahnhofstrasse eingebrochen. Er konnte festgenommen werden.
Einbruch
Es entstand Sachschaden von rund 5000 Franken. - Kantonspolizei St. Gallen

Der 22-Jährige schlug das Schaufenster des Spar mit einem Stein ein und verschaffte sich so Zugang zum Gebäude. Eine Anwohnerin beobachtete den Einbruch und alarmierte die Polizei. Die ausgerückten Patrouillen der Kantonspolizei umstellten das Gebäude. Im Innern konnte anschliessend ein 22-jähriger Schweizer festgenommen werden. Es entstand Sachschaden von rund 5000 Franken.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken