Fredi Sonderegger gibt das Amt des Leiters für den Bereich Grundbuchamt Altstätten-Eichberg am 1. Mai 2022 an Fabienne Dober ab.
Verwaltung - Symbolbild

Nach gut 44 Jahren als Leiter Bereich Grundbuchamt Altstätten-Eichberg tritt Fredi Sonderegger in den wohlverdienten Ruhestand. Der Stadtrat hat Fabienne Dobler per 1. Mai 2022 zur neuen Leiterin Bereich Grundbuchamt Altstätten-Eichberg gewählt.

Fabienne Dobler arbeitet seit dem 11. Oktober 1999 auf dem Grundbuchamt bei der Stadt Altstätten. Zu Beginn ihrer Anstellung war sie zu 20 Prozent als EDV-Verantwortliche, 40 Prozent als Sachbearbeiterin Schlichtungsstelle und zu 40 Prozent als Verwaltungsangestellte Grundbuchamt tätig.

Fabienne Dober bringt Fachwissen und Erfahrung mit

Fabienne Dober hat sich nicht nur EDV-mässig, ICT PowerUser, ICT-Assistant PC und Network SIZ, weitergebildet, sondern auch die Gemeindefachschule mit Vertiefung Grundbuch und im Frühjahr 2010 die Grundbuchverwalterprüfung erfolgreich abgeschlossen.

Am 1. Juli 2010 wurde sie zur zweiten stellvertretenden Leiterin Bereich Grundbuchamt befördert. Nachdem der Stellvertreter des Leiters Grundbuchamt per 30. November 2010 austrat, wurde Fabienne Dobler ab 1. Dezember 2010 zur stellvertretenden Leiterin Bereich Grundbuchamt ernannt.

Seit Januar 2015 arbeitet sie in einem Teilzeitpensum von 80 Prozent. Ab 1. Mai 2022 wird sie ihr Arbeitspensum auf 100 Prozent erhöhen. Der Stadtrat ist überzeugt, mit Fabienne Dobler eine geeignete Nachfolgerin gewählt zu haben und wünscht ihr viel Erfolg und Befriedigung in ihrer neuen Funktion.

Mehr zum Thema:

1. Mai