Am Samstag, 21. August, eine Lenkerin mit dem Motorrad zu Fall, prallte mutmasslich gegen den Metallzaun und stürzte rund 30 Meter die Böschung hinunter.
Kantonspolizei Uri. - Kantonspolizei Uri

Am Samstagmittag, 21.08.2021, fuhren zwei Motorräder mit SG Kontrollschildern hintereinander auf der Klausenpassstrasse von Urigen Richtung Unterschächen. Im Bereich Eistersmatt touchierten sich die beiden Motorräder aus bisher ungeklärten Gründen.

Dabei kam eine Lenkerin mit dem Motorrad zu Fall, prallte mutmasslich gegen den linksseitigen Metallzaun und stürzte danach rund 30 Meter die Böschung hinunter. Die verunglückte 48-jährige Frau konnte durch die Einsatzkräfte nur noch leblos geborgen werden.

Polizei sucht Zeugen

Im Einsatz standen der Rettungsdienst Uri, ein Team der Rega, das Care Team Uri, ein regionales Bestattungsunternehmen, ein regionales Abschleppunternehmen, die Staatsanwaltschaft Uri sowie die Kantonspolizei Uri.

Die Kantonspolizei Uri bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Personen, die sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich umgehend bei der Kantonspolizei Uri, Telefon +41 41 874 53 53, zu melden.

Mehr zum Thema:

Telefon Rega