Die Stadt Affoltern am Albis organisiert im Mai das Projekt AffolternBewegt! Einen ganzen Monat lang!
Affoltern am Albis Stadt Strasse Gebäude - Affoltern am Albis
Affoltern am Albis Stadt Strasse Gebäude - Affoltern am Albis - Keystone

Es beteiligen sich über 27 Vereine, Institutionen und das Gewerbe.

Letztes Jahr konnte Die Gemeinde Affoltern am Albis gemeinsam mit der Bevölkerung 35'619 Minuten sammeln was schweizweit den 9. Platz eingebracht hat.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation hat sich die Gemeinde entschieden, stark auf digitale Medien zu setzen. So können Trainings live über Zoom besucht werden, eine Tanzveranstaltung findet im kleinen Kreis im Wohnzimmer statt, die Yogastunde kommt zu der Bevölkerung nach Hause.

AffolternBewegt! ist Teil des Gemeindeduells von schweiz.bewegt. Es ist ein nationales Programm für mehr Bewegung, welches im Jahr 2005 vom Bundesamt für Sport (BASPO) zur Förderung von mehr Bewegung und gesunder Ernährung ins Leben gerufen wurde. Es steht für Aktivitäten, soziale Kontakte, Vernetzung und Standortattraktivität. Organisationen und deren Angebote werden sicht- und erlebbar gemacht. Das Projekt tritt mit einem niederschwelligen und geselligen Charakter auf.

Die Teilnehmenden sammeln Bewegungsminuten für ihre Gemeinde. Egal ob trainiert oder untrainiert: Jeder ist willkommen und hat die Möglichkeit neue Sportarten der regionalen Vereine und weitere spannende Bewegungsangebote in seiner Gemeinde auszuprobieren. Der Spass an der Bewegung steht dabei im Vordergrund und nicht die sportliche Leistung. Am Ende werden zudem in einem nationalen Vergleich «die bewegtesten Gemeinden der Schweiz» gekürt. Das «Coop Gemeinde Duell von schweiz.bewegt» ist also ein kostenloses Bewegungsfest für Gross und Klein und findet jedes Jahr im Monat Mai statt.

Das komplette Programm wird im April auf der Homepage der Stadt aufgeschaltet.

Mehr zum Thema:

Coronavirus Tanz Yoga Coop SP