Die Castle Jazz- und Bluestage werden 2021 nicht stattfinden. Das Organisationskomitee das Open-Air wegen des Coronavirus «schweren Herzens» annullieren.
Castle Jazz- und Bluestage
Die 20. Castle Jazz- und Bluestage hätten im Juni 2021 stattfinden sollen. - castlejazz.ch

Das Organisationskomitee der Castle Jazz- und Bluestage entschied, das Open-Air in Oberdiessbach BE für das Jahr 2021 zu annullieren. Die Entscheidung sei aufgrund des Coronavirus «schweren Herzens» gefallen, heisst es. Die Planungsunsicherheit sei zu gross.

Wie «Bern-Ost» schreibt, sei ein kleineres Festival keine Option gewesen, selbst wenn sich dieses hätte unter Corona-Bedingungen umsetzen lassen können. Organisator Sigmund von Wattenwyl erklärt: «Das geht nicht, auch für ein kleineres Festival müssen wir Anlage, Bands, Essen, Trinken und vieles mehr organisieren.»

Der Event soll wieder im Jahr 2022 stattfinden, vom 23. – 26. Juni. Bereits jetzt ist mit «The Magic of Santana» eine Band bekannt.

Mehr zum Thema:

Coronavirus Oberdiessbach