Der 20-jährige Innenverteidiger Jan Kronig wechselt vom Schweizer Meister BSC Young Boys nach Aarau und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024.
Fussball
Ein Mann hat einen Ball zwischen den Füssen. (Symbolbild). - Keystone

Der junge Oberwalliser war seit seinem elften Lebensjahr in der Bundesstadt ausgebildet worden. Er durchlief sämtliche Nachwuchsstufen bei den Young Boys, bevor er am Ende der Saison 2018/19 in der Super League debütierte.

In den beiden vergangenen Jahren kam Kronig, welcher auch auf der linken Abwehrseite eingesetzt werden kann, bei seinen leihweisen Engagements in Schaffhausen (2019/20) bzw. in Wil (2020/21) zu Spielpraxis in der zweithöchsten Spielklasse.

Vor wenigen Wochen wurde er für die gezeigten Leistungen in der Brack.ch Challenge League mit dem ersten Aufgebot für die Schweizer U21-Nationalmannschaft belohnt, nachdem er zuvor auch für alle tieferen Juniorenauswahlen zum Einsatz gekommen war.

Mehr zum Thema:

Challenge League BSC Young Boys Super League FC Aarau FC Aarau