Der Innenverteidiger Aleksandar Cvetkovic wechselt per sofort zum FC Aarau - als Ersatz für Marco Thaler, der aufgrund einer Knieverletzung pausieren muss.
Fussball
Ein Mann hat einen Ball zwischen den Füssen. (Symbolbild). - Keystone

Der 26-jährige Abwehrspieler war nach ersten Erfahrungen in seiner serbischen Heimat beim FK BSK Borča und FK Jagodina im Jahr 2017 in die Schweiz gewechselt. Nach einem Gastspiel beim FC Wohlen absolvierte er in den vier jüngsten Spielzeiten insgesamt 103 Pflichtspiele für den Grasshopper Club Zürich und war im letzten Sommer auch verdienter Captain der Aufstiegsmannschaft in die Credit Suisse Super League.

Nun wechselt Cvetkovic fix vom Rekordmeister zum FC Aarau, wo er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 unterzeichnete. Der Abwehrspieler ist bereits in die Türkei nachgereist, um seine neuen Teamkollegen im Trainingslager in Belek zu unterstützen.

Mehr zum Thema:

Credit Suisse Super League FC Aarau FC Aarau GC