In ihrer Rathausausstellung mit dem Titel «Raumgebungen» zeigt Petra Njezic vom 20. November 2021 bis 19. Februar 2022 ihre jüngst entstandenen Werke in Aarau.
Kiff - Aarau, Aargau
Kiff - Aarau, Aargau - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Petra Njezic wurde 2021 von der Kulturförderkommission als erste Stadtkünstlerin von Aarau berufen. In ihrer Rathausausstellung mit dem Titel «Raumgebungen» zeigt sie vom 20. November 2021 bis 19. Februar 2022 ihre jüngst entstandenen Werke.

Zur Stärkung der Bildenden Kunst beruft die Kulturförderkommission jährlich einen Stadtkünstler und zeigt die Werke in einer Rathausausstellung. Petra Njezic (*1989 Wetzikon ZH), erste Stadtkünstlerin, ist ausgebildete Künstlerin und Kunstvermittlerin.

Nach einigen Jahren des Pendelns zwischen der Schweiz und Kroatien ist sie seit 2014 in der Region Aarau zu Hause und verfolgt in ihrem Atelier im Kiff ihr künstlerisches Schaffen. In ihren Arbeiten interessiert sie sich für den Raum als Wahrnehmungsort, ihre neuesten Werke nehmen dieses Thema in grossformatigen Malereien auf.

Kunstsammlung stärker in die Öffentlichkeit bringen

Ein produktives Jahr liegt hinter Petra Njezic, in dem sie Fragen der Räumlichkeit nachgespürt und sich an grosse Leinwände gewagt hat, auf welchen aus einfachen und abstrakten Formen Kompositionen werden. Die auf den ersten Blick flach anmutenden Malereien eröffnen damit weite Räume, woraus, zusammen mit den Werktiteln, beinahe konkrete Orte werden.

Im April 2021 startete die Kulturförderkommission mit ihrem neuen Konzept für die Ausstellungen im Rathaus. Zur Stärkung des lokalen Kunstschaffens wird jährlich ein Künstler unter dem Titel «Stadtkunst - aktuelles Kunstschaffen aus der Region Aarau» berufen und mit einem Anerkennungsbeitrag in Höhe von 10'000 Franken unterstützt.

Jeweils im Herbst präsentieren die Kunstschaffenden ihre Werke im Rahmen einer Ausstellung im Rathaus. Darüber hinaus möchte die Kulturförderkommission die städtische Kunstsammlung stärker in den Fokus der Öffentlichkeit bringen.

Einladung zur Eröffnung

Jeweils im Frühjahr werden neu in einer kleinen Schau Werke aus der Sammlung ausgestellt. 2021 lag der Schwerpunkt der Ausstellung «Aus dem Keller» auf den Neuankäufen und Schenkungen der vergangenen drei Jahre. Die Kulturförderkommission lädt alle Interessierten zur Eröffnung der Ausstellung "Raumgebungen" von Petra Njezic am Freitag, 19. November 2021, 19 Uhr, ins Aarauer Rathaus ein.

Die Künstlerin wird zudem an zwei öffentlichen Rundgängen durch ihre Ausstellung anwesend sein und über ihr Schaffen berichten (Donnerstag, 9. Dezember 2021, 19 Uhr und Samstag, 19. Februar 2022, 11 Uhr).

Mehr zum Thema:

Franken Herbst Kunst Kiff