Der Zahnimplantat-Hersteller Straumann expandiert: Zuletzt mit der Übernahme von Beteiligungen an Warantec.
Straumann
Das Logo von Straumann. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Straumann hält nun 33,5 Prozent am Implantat-Hersteller Warantec.
  • Damit expandiert das Schweizer Unternehmen in Asien.

Der Schweizer Zahnimplantate-Hersteller Straumann hat eine grosse Beteiligung von Warantec übernommen. Er hält jetzt ganze 33,5 Prozent an dem 2001 gegründeteten Unternehmen. Nun will die Firma mit Sitz in Basel das internationale Geschäft der Firma ausbauen.

Wie Warantec am Dienstag mitteilte, werden die Basler eine Kapitalzufuhr leisten. Damit soll das Produktions- und Auslandsgeschäft des koreanischen Implantat-Herstellers aufgebaut werden.

Bisher ist das Sortiment von Warantec in erster Linie in Korea erhältlich. Das Unternehmen besitzt jedoch auch die Zulassungen für den europäischen, US-amerikanischen und chinesischen Markt.

Ad
Ad