Ascend Performance Materials baut eine HMD-Fabrik in Chinas Provinz Jiangsu. Es ist die erste ausserhalb der USA.
china, jiangsu
Chinas Provinz Jiangsu. Dorst soll bald schon die neue Fabrik von Ascend Performance Materials stehen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Unternehmen Ascend Performance Materials baut eine Fabrik in Chinas Provinz Jiangsu.
  • Es ist der erste Betrieb ausserhalb der Vereinigten Staaten.
  • Mit dem neuen Bau wollen sie ein Zeichen von Wachstum und Partnerschaften setzen.

Ascend Performance Materials, ein Premium-Anbieter von hochwertigen Chemikalien, Fasern und Kunststoffen, ist weltweit tätig. Heute Freitag unterzeichnete das Unternehmen eine Investitionsvereinbarung zum Bau einer neuen Hexamethylendiamin- und Spezialchemikalienanlage.

Diese soll in Lianyungang, China, im Xuwei New Area Park entstehen. Diese Anlage ist Ascends erster chemischer Betrieb ausserhalb der Vereinigten Staaten.

fabrik
Eine Fabrik. Ein neues Gebäude wird bald in Jiangsu stehen.(Symbolbild) - Pixabay

Die neue Anlage in Jiangsu wird Hexamethylendiamin (HMD) und Spezialchemikalien produzieren. Der Präsident und CEO von Ascend Phil McDivitt meint in einer Medienmitteilung: «Unser Wachstum wird durch die steigende Marktnachfrage und die zunehmende Zusammenarbeit mit unseren Kunden auf der ganzen Welt angetrieben.»

Die Anlage in Jiangsu steht für Wachstum und Partnerschaften

Ascend beliefert verschiedenste Branchen. Dazu zählt die Automobilindustrie, Farben und Lacke, Elektro- und Elektronikindustrie, Konsumgüter sowie Kabelbinder und Befestigungselemente.

China und Asien werden von Ascend als wachstumsstarke Märkte bezeichnet. Der Bau der neuen Anlage soll ein Symbol des Wachstums des Unternehmens in der Region sein. Aber auch ein Symbol für die Partnerschaften, die sie aufgebaut haben.

Ascend wird noch in diesem Jahr mit dem Bau beginnen. Die Anlage soll dann voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Jahres 2023 in Betrieb genommen werden.