Der Dow Jones Industrial Average steigt wieder. Als Beispiel für sich bessernde Daten nannten die Marktteilnehmer die Stimmung der US-Verbraucher.
dow jones industrial average
Der Dow Jones Industrial Average wird auf einer Anzeigetafel abgebildet. (Symbolbild) - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Dow Jones gewinnt wieder an Wert.
  • Er kletterte im Juni um 0,82 Prozent.

Im Juni erholte sich der Markt an den US-Börsen deutlich. Parallel dazu nahmen die Inflationserwartungen der Konsumenten ab. Der Dow Jones Industrial Average gewann in dieser Zeit um 0,82 Prozent, wie «Finanzen.ch» berichtet.

Die US-amerikanische Notenbank Fed benutzt den PCE-Deflator, um Aufschluss über die Inflation zu gewinnen. Dieser nahm auf Jahressicht um 3,9 Prozent zu. Dies entspricht dem höchsten Anstieg seit 2008. Im Mai stieg er auf über drei Prozent.

Die Inflation lag jedoch sowohl in der Betrachtung des ganzen Jahres sowie des Monats unter den Erwartungen.

Mehr zum Thema:

Inflation Finanzen Daten