Hinter der Bossard Holding liegt ein erfolgreiches erstes Quartal. Für das gesamte erste Halbjahr wird ein Umsatzwachstum von über 20 Prozent erwartet.
bossard holding
Ein Gebäude der Bossard Holding. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Bossard Holding konnte im ersten Quartal deutlich zulegen.
  • Auch für das gesamte erste Halbjahr wird mit einem Umsatzwachstum gerechnet.
  • Dieses soll bei über 20 Prozent liegen.

Die Prognose der Bossard Holding für das erste Halbjahr 2021 ist positiv: Es wird ein Umsatzwachstum von über 20 Prozent erwartet, wie «Market Screener» berichtet. Somit würde der erzielte Umsatz das in der Vorjahresperiode erzielte Ergebnis übertreffen. Aber nicht nur das: Auch im Vergleich zum ersten Halbjahr 2019 würde der Umsatz merklich steigen.

Die hohe Nachfrage aus dem ersten Quartal blieb somit auch im darauffolgenden Quartal bestehen. Im ersten Quartal 2021 konnte das Schweizer Schraubenhandels- und Logistikunternehmen bereits 11,8 Prozent an Umsatz zulegen.