Die Region Bern betreibt die besten Ferienwohnungen, als Destination schneidet der Jura am besten ab.
Gelmersee
Eine Bergwanderung um den Gelmersee im Kanton Bern lässt die hochalpine Bergwelt aus den verschiedensten Blickwinkel bestaunen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Bern gilt als die beste touristische Region in der ganzen Schweiz.
  • Bei den Ferienwohnungen punktet die Region Jura.

Die vielen einzigartigen Landschaften sind das eigentliche touristische Kapital der Schweiz. Jahr für Jahr kommen Menschen aus aller Welt in unser Land, um genau diesen traumhaften Fleck Erde zu bestaunen.

Eine besondere Bedeutung kommt dabei der Region Bern zu. Als erstes Gebiet überhaupt wurde es von E-Domizil, der grösste Online-Vermittler von Ferienobjekten, anlässlich des Swiss Holiday Home Awards zur touristischen Region mit den bestbewerteten Ferienwohnungen der Schweiz gekürt.

Stockhorn
Die Region Bern zieht jedes Jahr zahlreiche Touristen an, wie hier auf dem Stockhorn.
Brienzersee
Auch eine Schiffrundfahrt auf dem Brienzersee gilt als eine beliebte Touristen Attraktion in der Region Bern.
Jungfrau
Im Winter gilt es vor allem die Berge mit ihrer enormen Schneepracht zu bestauenen.

Mit einem Durchschnittswert von 4.719 von möglichen 5.0 Punkten erreicht Bern den höchsten Wert der 13 touristischen Regionen der Schweiz. Bern siegt in den Kategorien «Ausstattung» und «Äusserer Eindruck».

«Eine solche Auszeichnung ist für die Region Bern eine enorme Wertschöpfung», sagt Lino Gross von der Made in Bern AG.

Welches finden Sie die beste touristische Region der Schweiz?

Auf dem zweiten Platz befinden sich die Region Luzern Vierwaldstättersee (4,716 Punkte), gefolgt von der Ostschweiz (4,699 Punkte).

Jura vertreibt die besten Ferienwohnungen

Bereits zum neunten Mal verlieh E-domizil den Swiss Holiday Home Award hingegen für die Destination mit den besten Ferienwohnungen des Landes.

Creux du Van
Der Creux du Van ist ein sehenswürdiger Kar im Schweizer Jura an der Grenze zwischen den Kantonen Neuenburg und Waadt im Val de Travers. - Keystone

Auf Platz 1 der Gesamtauswertung schaffte es mit einem Schnitt von 4,841 von 5.0 Punkten der Jura. Insbesondere in den Kategorien «Preis-Leistung», «Sauberkeit» sowie «Ausstattung» konnte die Westschweizer Destination glänzen.

Guillaume Lachat, Direktor von Jura Tourisme, erklärt sich den Erfolg wie folgt: «Die Fortschritte in der Qualität der Unterkünfte und die Herzlichkeit unserer Vermieter sowie die Weite und unberührte Natur in Pandemiezeiten haben uns geholfen».

Aletschgletscher
Ein Blick auf den längsten Gletscher Europas: Der Aletschgletscher. - Keystone

Die Destinationen Aletsch Arena im Wallis (4,794 Punkte) machten den zweiten Platz, gefolgt von Disentis-Sedrun im Kanton Graubünden (4,768 Punkte).

Zehn Berner Destinationen unter den Top Ten

Mit Adelboden-Kandersteg, der Jungfrau Region, Interlaken und Leukerbad befinden sich zudem vier Berner Destinationen unter den Top Ten. Eine weitere Würdigung für die beliebten Schweizer Tourismusorte.

Ausgewertet wurden 8100 Bewertungen aus dem Portfolio von über 14'000 Schweizer Ferienobjekten auf e-domizil.ch.

Mehr zum Thema:

Top Ten Natur Erde