In Seelisberg UR geriet am Dienstagnachmittag ein Stall in Brand. Die Feuerwehr ist im Grosseinsatz. Verletzte gab es keine.
Flächenbrand
Feuerwehr im Einsatz gegen den Grossbrand. (Symbolbild) - Pixabay

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Dienstagnachmittag kam es in Seelisberg UR zum Brand eines Stalles.
  • Die örtliche Feuerwehr hat die Lage unter Kontrolle, Verletzte gab es keine.

In Seelisberg UR läuft derzeit ein Grosseinsatz der örtlichen Feuerwehr. Wie «Pilatus Today» berichtet, sei wegen eines Stall-Brandes um 14.45 Uhr ein Notruf bei der Polizei eingegangen. Als die Feuerwehr eingetroffen war, sei der Stall bereits in Vollbrand gestanden.

Nach jetzigem Kenntnisstand gab es bei dem Vorfall keine Verletzten. Auch hätte sich beim Brandfall kein Tier in dem Stall befunden. Gegenüber dem Onlinemedium versichert der Polizeisprecher Thorsten Imhof, dass die Lage unter Kontrolle sei.

Weder die Ursache des Brandes noch die Höhe des Sachschadens können derzeit abgeschätzt werden.

Mehr zum Thema:

Pilatus Feuerwehr