Die Konzertfabrik Z7 in Pratteln BL ist nach eigenen Angaben «kurz vor dem Aus». Das Event-Lokal steht vor grossen Herausforderungen und hat keine Perspektive.
Konzertfabrik Z7
Die Konzertfabrik Z7 in Pratteln gibt es schon 27 Jahre. - Konzertfabrik Z7

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Konzertfabrik Z7 gibt in einer Meldung ihre mögliche Schliessung bekannt.
  • Das Konzerthaus stehe wegen Problemen mit dem Standort «kurz vor dem Aus».
  • Konzerte werden vorläufig nur noch bis Ende 2022 gebucht.

Die Konzertfabrik Z7 ist seit 27 Jahren eines der beliebtesten Konzerthäuser der Schweiz. Doch nun könnte es mit dem Event-Lokal in Pratteln BL bald zu Ende gehen. Laut einer am Donnerstagvormittag veröffentlichen Medienmitteilung haben sie «Probleme mit dem Standort» und «keine Perspektive».

«Es fällt uns unglaublich schwer diese Zeilen zu schreiben», beginnt die Mitteilung, aber man wolle über die aktuelle Lage informieren. «So viel Zeit ist vergangen, aber an unserer Situation hat sich kaum etwas geändert. Noch immer benötigen wir Besucherparkplätze und noch immer liegt das am Z7 angrenzende Grundstück brach.»

Konzertfabrik Z7 braucht Sanierung

Man habe bisher viele Parkierungs-Konzepte umgesetzt, aber es habe sich gezeigt, dass sich die Nutzungsvereinbarungen schwierig gestalten. Der momentane Parkplatz bei der Zentrale Pratteln werde bald überbaut und provisorische Lösungen seien ausgeschöpft. Zudem müsse das Lokal dringend saniert werden, was «ohne sichere Perspektive» nicht umgesetzt werden kann.

Konzertfabrik Z7
So sah es in der Konzertfabrik Z7 früher aus. - Konzertfabrik Z7

Die Konzertfabrik Z7 steht deshalb im Austausch mit der Gemeinde Pratteln, der Standortförderung und dem Amt für Kultur Baselland. «Wir haben nichts unversucht gelassen und suchen weiterhin nach einer Lösung», schreiben die Verantwortlichen. Die Hoffnung sei zwar noch nicht aufgegeben, aber am jetzigen Standort sehe man kaum noch eine Perspektive.

Das Dach wird nun provisorisch reserviert und Konzerte nur noch bis Ende 2022 gebucht. Wenn sich bis dann eine Lösung finden würde, könnte die Sanierung 2023 vorgenommen werden.