In Obersiggenthal AG ist am späten Freitagabend ein Mehrfamilienhaus in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte den Brand unter Kontrolle bringen.
Ein Brand hat ein Einfamilienhaus in Nussbaumen AG verwüstet. - @Kapo_Aargau/Twitter
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • In Obersiggenthal AG ist in einem Haus ein Feuer ausgebrochen.
  • Mehrere Feuerwehren konnten das Feuer löschen.
  • Die Bewohnerin des Hauses blieb unverletzt.

In Obersiggenthal AG ist kurz nach den Festtagen ein Feuer ausgebrochen. Ein Einfamilienhaus in Nussbaumen wurde dabei vollständig zerstört. Das Haus an der Mehrhaldenstrasse brannte lichterloh. Die Flammen waren mehrere Meter hoch.

Mittlerweile konnte die Feuerwehr den Brand löschen. Unklar ist noch, was das Feuer verursacht hat. Die Bewohnerin des Hauses war glücklicherweise beim Ausbruch des Feuers nicht zuhause, sodass es keine Verletzten gab.

Das Haus ist laut der Kantonspolizei Aargau aber nicht mehr bewohnbar. Der gesamte Dachstock sei durch die Flammen zerstört worden.

Ad
Ad