In Botterens FR ist es gestern Freitag zu einem tödlichen Arbeitsunfall gekommen. Ein 70-jähriger Landwirt starb beim Sturz von einem Gerüst.
freiburger voralpen autobahn 12
Das Logo der Kantonspolizei Freiburg. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Gestern Freitag ist ein Landwirt in Botterens FR ums Leben gekommen.
  • Der Mann ist auf einem Bauernhof von einem Gerüst gestürzt.

Ein 70-jähriger Mann ist auf einem Bauernhof in Botterens FR am Freitag aus unbekannten Gründen von einem Gerüst gestürzt. Dabei wurde der Landwirt tödlich verletzt. Die Freiburger Kantonspolizei geht von einem Arbeitsunfall aus, wie sie am Samstag mitteilte.

Der Unfall ereignete sich gegen 15 Uhr. Nach den ersten Angaben befand sich das Opfer auf einem Gerüst, das aus zwei Etagen bestand und stürzte an einer Stelle ins Leere.

Die alarmierten Rettungskräfte konnten vor Ort nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Staatsanwalt leitete eine Untersuchung zu den Umständen ein.

Mehr zum Thema:

StaatsanwaltTod