Überraschung im Fall um den Kunstsammler Urs E. Schwarzenbach: Die für Dienstag angesetzte Zwangsauktion im Zürcher Auktionshaus Koller ist abgesagt.
Der Kunstsammler Urs E. Schwarzenbach hat im letzten Moment doch noch gezahlt. Der Verkauf der Kunstwerke im Auktionshaus Schwarzenbach in Zürich ist abgesagt. (Archivbild)
Der Kunstsammler Urs E. Schwarzenbach hat im letzten Moment doch noch gezahlt. Der Verkauf der Kunstwerke im Auktionshaus Schwarzenbach in Zürich ist abgesagt. (Archivbild) - sda - KEYSTONE/WALTER BIERI

Schwarzenbach hat der Eidg. Zollverwaltung doch noch rund 6 Millionen Franken gezahlt.

Das Geld sei am Montagmorgen eingetroffen, sagte ein Sprecher der Zollverwaltung gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Die insgesamt 158 Kunstwerke werden damit nicht zwangsversteigert.

Schwarzenbach schuldete der Eidg. Zollverwaltung Millionen, weil er Kunstwerke in die Schweiz gebracht hatte, ohne die entsprechenden Einfuhrsteuern zu bezahlen.

Mehr zum Thema:

Franken