Bereits am Montag wurde ein CBD-Öl der Hanftheke Winterthur wegen zu viel CBD zurückgerufen. Nun wird auch in Zürich ein Öl aus dem Handel genommen.
Cannabidiol
Hanfblüten in einem Behältnis. (Symbolbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Das CBD-Öl «Heidi's Natural Secret» in Mönchaltdorf enthält zu viel THC.
  • Deshalb wurde es aus dem Handel genommen.

Das CBD-Öl «Heidi's Natural Secret» von Heidi's Garden AG in Mönchaltorf ZH enthält zu viel THC. Es ist deshalb aus dem Handel genommen worden. THC ist der rauschbewirkende Bestandteil der Hanfpflanze Cannabis. Zu viel davon kann die Gesundheit gefährden.

Das kantonale Labor Zürich hatte Heidi's Garden AG darauf aufmerksam gemacht, dass das CBD-Öl «Heidi's Natural Secret» den THC-Höchstwert überschreite, wie die Produkt-Verkäuferin am Dienstag mitteilte. Es würden daher alle verkauften Produkte zurückgerufen und die Kunden angewiesen, «Heidi's Natural Secret» nicht zu konsumieren.

Bereits am (gestrigen) Montag war bekannt geworden, dass die Hanftheke Winterthur das CBD-Öl Isolat 40 Prozent von Natural 2 Healing wegen zu hohen THC-Gehalts zurückgerufen wird.

Mehr zum Thema:

Cannabis Handel