Im Kanton Zug ist in zwei Gemeinden in der Nacht auf heute wegen eines Kabelbrands auf einer Baustelle teilweise der Strom ausgefallen.
Sechs Stunden dauerte der Stromausfall in Baar ZG. - Nau
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Wegen eines Kabelbrandes auf einer Baustelle hatten die Gemeinden Baar und Neuheim während sechs Stunden keinen Strom.
  • Das Spital Zug hatte wegen eines Notstromaggregats keine Probleme.

Auf einer Baustelle in Baar ZG ist es heute Nacht zu einem Kabelbrand gekommen (Nau berichtete). Baar und Neuheim ZG waren geshalb sechs Stunden lange ohne Strom. Der Brand ist in der Nacht gegen 1.45 Uhr ausgebrochen. Die Feuerwehr konnte die Flammen zwar rasch löschen, in der Folge kam es aber in zwei Trafostationen zu einem Kurzschluss.

Die Bäckereien schafften es deshalb nicht, heute Morgen pünktlich frische Brötchen zu backen. Das Spital Zug hingegen konnte sich mit einem Notstromaggregat über Wasser halten. Die Verantwortlichen hatten kein Problem, die Patienten rechtzeitig medizinisch zu versorgen.

Nau-Reporterin Pia Riedweg ist vor Ort.

Ad
Ad