Am Sonntag ist ein Kanu-Fahrer in der Reuss bei Tägerig AG in eine Notsituation geraten. Sein Kanu war gekentert.
tägerig reuss
Ein Kanufahrer wird in der Limmat vermisst. (Symbolbild) - dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Ein Mann war in der Reuss bei Tägerig mit seinem Kanu gekentert.
  • Er konnte unversehrt gerettet werden.

Am Sonntag kam es in der Reuss bei Tägerig AG zu einem Unfall, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilte. Passanten, die sich in der Nähe aufhielten, beobachteten wie ein Mann neben einem gekenterten Kanu im Fluss trieb. Sie hatten seine Hilfeschreie gehört und alarmierten sofort die Polizei.

Der Mann konnte sich um 16:00 Uhr dann an einem Ast in Ufernähe festhalten. Die Polizei war mitsamt Helikopter eingetroffen. Der Mann konnte sich aber selbst aus dem Wasser retten. Er blieb zum Glück unverletzt und auch sein Kanu ist heil geblieben.

Mehr zum Thema:

WasserHelikopter