Ein 70-jähriger Mann ist am Donnerstag in Sarnen OW rund zehn Meter in die Tiefe gestürzt, als er von einem Lift aus einen Baum zurückschneiden wollte.
Polizei Thurgau
Ein Polizeiwagen. (Symbolbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • In Sarnen OW starb ein 70-Jähriger bei einem zehn Meter tiefen Sturz.
  • Er wollte Bäume zurückschneiden.

Ein 70-jähriger Mann ist am Donnerstag in Sarnen OW rund zehn Meter in die Tiefe gestürzt, als er von einem Lift aus einen Baum zurückschneiden wollte. Er erlitt schwerste Kopfverletzungen und verstarb trotz Reanimation noch auf der Unfallstelle.

Der erfahrene Arbeiter habe bei der Baumpflege den Arbeitskorb des Lifts ungesichert verlassen und sei aus ungeklärten Gründen abgestürzt, teilte die Obwaldner Kantonspolizei am Freitag mit.

Für die Betreuung der Angehörigen und des Arbeitsumfelds wurde ein Care-Team aufgeboten. Die Staatsanwaltschaft Obwalden hat mit der Kantonspolizei eine Untersuchung des Arbeitsunfalls eingeleitet.