Am Dienstagnachmittag kam es im Gemeindegebiet Esslingen ZH auf der Gossauerstrasse zu einem Unfall mit zwei Autos.
Am Dienstag ereignete sich an der Gossauerstrasse ein Verkehrsunfall. - Nau.ch / Drone-Air-Media.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Beim Unfall zog sich ein 37-jähriger Autofahrer unbestimmte Verletzungen zu.
  • Er musste in ein Spital gebracht werden.
  • Die beiden Insassen des anderen Autos – eine Frau und ihr Kind – blieben unverletzt.

Kurz vor 16:30 Uhr kam es auf der Gossauerstrasse im Gemeindegebiet Esslingen zu einer Kollision zweier Personenwagen. Eine 29-jährige Personenwagenlenkerin und ihr 2-jähriges Kind beabsichtigten, von der Autobahn herkommend, links in Richtung Oetwil am See abzubiegen. Von Oetwil am See her kam ein 37-jähriger Autofahrer.

Im Kreuzungsbereich der Ausfahrt und der Gossauerstrasse kam es zur seitlich-frontalen Kollision der beiden Fahrzeuge, wobei sich der 37-jährige Autofahrer unbestimmte Verletzungen zuzog. Er wurde durch einen Krankenwagen in ein Spital gefahren. Die 29-jährige Autofahrerin und ihr 2-jähriges Kind blieben bei dem Unfall unverletzt.

Wie es zu diesem Unfall kam, ist zurzeit unklar und wird durch die Kantonspolizei Zürich ermittelt. Für die Verkehrsregelung und die Absicherung der Unfallstelle stand die Feuerwehr Egg im Einsatz.

Durch den Unfall kam es auf der Gossauerstrasse zu Verkehrsbehinderungen und es musste, mit dem aufkommenden Feierabendverkehr, mit kurzen Wartezeiten gerechnet werden.

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Autobahn Verkehrsunfall