In Griechenland sind nach einer aktuellen Umfrage inzwischen 74 Prozent der Bürger bereit, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Nur 21 Prozent äusserten Bedenken oder lehnten eine Impfung ganz ab. Die Umfrage wurde am Freitag vom Nachrichtenportal «Skai.gr» veröffentlicht.
tiroler expertin coronavirus
Eine Person wird gegen das Coronavirus geimpft. Alain Berset will eine Impfoffensive starten. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Damit hat sich die Haltung zur Impfung in Griechenland deutlich gewendet: Bei einer ähnlichen Umfrage des gleichen Meinungsforschungsinstituts (Puls RC) im November 2020 hatten noch 30 Prozent geantwortet, keine Impfung machen lassen zu wollen.

Bisher wurden nach Regierungsangaben in Griechenland gut 232 000 Menschen geimpft. Das sind 2,32 Prozent der Bevölkerung. Nach offiziellen Zahlen starben an oder mit dem Virus bislang mehr als 5700 Menschen. Griechenland hat eine der niedrigsten Corona-Fallzahlen in Europa.

Mehr zum Thema:

Coronavirus