Die Fluggesellschaft Qatar Airways erhöht zum 1. Juli ihre Flugfrequenzen nach Frankfurt. Demnach sollen täglich drei Flüge nach Deutschland getätigt werden.
qatar airways
Ein Airbus A350 der Qatar-Airlines. - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Qatar Airways fliegt wieder regelmässiger nach Deutschland.
  • Ab dem 1. Juli werden täglich drei Flüge zwischen Doha und Frankfurt getätigt.
  • Damit wird das Niveau von der Vorkrisenzeit fast wieder erfüllt.

Wie der «Aerotelegraph» berichtet, wird die Golfairline Qatar Airways zum 1. Juli ihre Flugfrequenzen zwischen Doha und Frankfurt erhöhen.

Sie bietet dann drei tägliche Flüge an, sodass Passagieren beste Konnektivität in die ganze Welt geniessen. Aktuell bietet die Airline zwei tägliche Flüge ab und nach Frankfurt an.

Wie auch schon vor einigen Wochen bekannt wurde, fliegt die Gesellschaft auch wieder nach Genf. Die Wiederaufnahme mit dem Heimatflughafen in Hamad ist viermal wöchentlich möglich. Wegen der Coronavirus war die Verbindung zu Doha eingestellt worden.

Mehr zum Thema:

Fluggesellschaft Coronavirus