In einer Regionalbahn in Baden-Württemberg hat eine Frau mehrere Löwenmuster aus den Sitzbezügen geschnitten.
Streifenwagen
Streifenwagen - AFP/Archiv
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • 53-Jähriger gefällt Muster.

Die 53-Jährige wurde am Samstagabend auf der Strecke von Mannheim nach Heilbronn dabei erwischt, wie die Bundespolizei in Stuttgart am Montag mitteilte. Mit einer Nagelschere hatte sie zehn Löwen aus den Bezügen mehrerer Sitze herausgeschnitten.

Als Grund dafür gab die 53-Jährige an, dass ihr die Löwenmuster, die Teil des Landeswappens sind, sehr gefielen. Gegen sie wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Bundespolizei