Trotz anhaltender Corona-Pandemie und einer Regierungskrise in Schweden wird in Nordeuropa an diesem Wochenende Mittsommer gefeiert.
Greta Thunberg
Klima-Aktivistin Greta Thunberg. (Archivbild) - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Während die finnische Regierungschefin Sanna Marin ihren Landsleuten am Freitag via Twitter ein frohes und sonniges Fest zur Sommersonnenwende wünschte, setzte sich die schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg bei ihrem freitäglichen Protest einen kleinen Blumenkranz auf den Kopf.

«Heute feiern wir Mittsommer vor dem Parlament», schrieb die 18-Jährige dazu in den sozialen Netzwerken.

Das Mittsommerfest wird traditionell am Freitagabend, dem Mittsommerabend, eingeläutet. Am Samstag folgt dann der eigentliche Mittsommertag.

Ausgerechnet zur fröhlichsten Zeit des Jahres befinden sich die Schweden in einer politischen Krise: Die rot-grüne Minderheitsregierung von Ministerpräsident Stefan Löfven ist am vergangenen Montag per Misstrauensvotum zu Fall gebracht worden, weshalb über die Mittsommertage nun Gespräche laufen, wie es politisch weitergehen kann in Stockholm. Bis zum Montag muss eine Entscheidung stehen, ob Löfven zurücktritt oder eine Neuwahl ausruft.

Mehr zum Thema:

Parlament Coronavirus