In Bregenz in Österreich ist eine Velofahrerin mit einem Zweijährigen zusammengeprallt. Anstatt sich um das Kind zu kümmern, fuhr die Frau einfach weg.
Bregenz
Bregenz ist die Landeshauptstadt des österreichischen Bundeslandes Voralberg. - Pixabay
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Eine Velofahrerin ist in Bregenz mit einem Kind zusammengestossen.
  • Nach dem Unfall verzog sich die Frau, ohne sich um das Kind zu kümmern.
  • Wie schwer sich das Kind verletzte, ist im Moment unklar.

Unglaublicher Vorfall im österreichischen Bregenz! Eine Frau war in der Fussgängerzone in der Kaiserstrasse mit ihrem Velo unterwegs. Auf der Höhe einer Eisdiele kollidierte die Velofahrerin mit einem zweijährigen Jungen. Aufgrund des Zusammenpralls stürzte die Frau und fiel auf den kleinen Buben.

Der Junge wurde daraufhin in der Eisdiele behandelt – wie schwer es verletzt wurde, ist nicht klar. Die Fahrradfahrerin hatte jedoch keine Lust zu helfen und machte sich ohne ihre Angaben zu hinterlassen aus dem Staub. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.