Bei einem Auffahrunfall zweier Schulbusse sind im niedersächsischen Celle 36 Menschen leicht verletzt worden.
Rettungswagen
Rettungswagen - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • Fahrzeuge fahren an Kreuzung aufeinander auf.

Der Zusammenstoss ereignete sich am Montagmorgen an einer Kreuzung, wie die Polizei mitteilte. Unter den Verletzten war demnach auch einer der Busfahrer. Lediglich vier der Verletzten wurden anschliessend zur näheren Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

Die anderen Kinder wurden entweder von ihren Eltern oder mit zwei Ersatzbussen abgeholt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauerten an.