Mit dem Nikkor Z DX 18–140 mm bringt der japanische Hersteller Nikon ein neues Objektiv auf den Markt.
Nikon Nikkor
Das neue Objektiv im Einsatz. - Nikon

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Nikkor Z DX 18–140 mm ist das neuste Objektiv aus dem Hause Nikon.
  • Es wiegt 315 Gramm und bietet einen Brennweitenbereich von 18 bis 140 mm.
  • Das Objektiv wird ab dem 11. November zum Preis von rund 750 Franken ausgeliefert.

Heute Mittwoch stellt japanische Unternehmen Nikon das Nikkor Z DX 18–140 mm 1:3,5–6,3 VR vor. Laut Pressemitteilung wiegt das Objektiv 315 Gramm und bietet einen Brennweitenbereich von 18 bis 140 mm. Bei FX beträgt der Bildwinkel 24 bis 210 mm.

Der eingebaute Bildstabilisator ermögliche es Nutzern, mit bis zu fünf Blendenstufen längeren Belichtungszeiten zu fotografieren.

Das DX-Objektiv ist gegen Witterungseinflüsse geschützt: Es verfügt über eine Abdichtung gegen Staub und Wassertropfen. Die unverbindliche Preisempfehlung in Deutschland beläuft sich auf 679 Euro, was nach aktuellem Wechselkurs rund 727 Franken sind. Der Kaufpreis in der Schweiz beträgt auf der Herstellerseite mit 749 Franken etwas mehr.

Das Objektiv wird ab dem 4. November 2021 ausgeliefert.

Mehr zum Thema:

Wechselkurs Franken Euro