Master-Passwörter des Passwortmanagers Lastpass sollen sich in den Händen von Hackern befinden. Das Unternehmen warnt Nutzer vor Login-Versuchen durch Bots.
Lastpass passwörter
Der Passwortmanager Lastpass läuft auf einem Apple-Computer. - Lastpass

Das Wichtigste in Kürze

  • Master-Passwörter von Lastpass sollen sich in den Händen von Hackern befinden.
  • Der Passwortmanager warnt seine Nutzer vor Login-Versuchen von unbekannten Geräten.
  • Betroffene sollen sofort ihr Passwort ändern und 2-Faktor-Authentifizierung aktivieren.

Warnung an alle Nutzer des Passwortmanagers Lastpass: Offenbar sollen sich Master-Passwörter in den Händen von Hackern befinden. Nutzer erhielten offenbar eine Mail mit der Meldung, dass Unbekannte sich mit dem korrekten Passwort hätten versucht einzuloggen.

Diese Login-Versuche wurden von Lastpass jedoch blockiert, da sie von unbekannten Standorten oder unbekannten Geräten erfolgten. Nutzer werden nun aufgefordert, sich diese Login-Versuche genauer anzusehen.

Das Unternehmen geht derzeit davon aus, dass Hacker für diese Login-Versuche durch Bots verantwortlich sind. Jedoch gebe es gemäss dem US-Magazin Bleeping Computer keine Hinweise darauf, dass die Lastpass-Server kompromittiert seien. Dass heisst, die Passwörter wurden über andere Seiten erlangt, bei denen Nutzer dasselbe Login verwendet hatten.

Alle Nutzer des Passwortmanagers sollten daher auf jeden Fall ihr Master-Passwort ändern und die 2-Faktor-Authentifizierung aktivieren.

Mehr zum Thema:

Computer Hacker