Ein zweijähriges Mädchen ist am Freitag im nordrhein-westfälischen Schwelm aus einem Fenster etwa neun Meter tief auf einen asphaltierten Hinterhof gestürzt.
Rettungswagen im Einsatz
Rettungswagen im Einsatz - dpa/dpa/picture-alliance/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • Kind nach Fenstersturz schwer verletzt in Fachklinik geflogen.

Das Kind wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus und von dort mit einem Hubschrauber in eine Fachklinik gebracht, wie die Polizei mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen hatte das Mädchen die kurze Abwesenheit seiner 31-jährigen Mutter genutzt, um über einen Stuhl auf die Fensterbank des offen stehenden Fensters zu klettern. Das Fliegengitter vor dem Fenster löste sich, und das Mädchen stürzte in die Tiefe. Gegen die Mutter wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Mehr zum Thema:

Mutter