Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sieht Parallelen zwischen dem iranischen Staat und dem Dritten Reich.
Netanjahu Israel
Netanjahu gestikuliert in einem Konferenzsaal. (Archivbild) - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Israels Ministerpräsident Netanjahu zieht Parallelen zwischen Nazi-Deutschland und dem heutigen Iran.
  • Er bezeichnet beide Regimes als Tyranneien, die nach dem Mord an Juden streben.
  • Netanjahu fordert Europa und die USA auf, das Atomabkommen mit dem Iran zu verbessern.

Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu (68) hat am Sonntag eine Parallele zwischen Nazi-Deutschland und dem heutigen Iran gezogen. «Beide Regimes haben zwei wichtige Dinge gemeinsam», sagte Netanjahu während einer Video-Ansprache vor dem Saban-Forum in Washington. «Erstens ein rücksichtsloses Streben, den Menschen Tyrannei und Terror aufzuzwingen, und zweitens ein rücksichtsloses Streben nach Mord an Juden.»

Er spreche so häufig über den Iran, weil er die Geschichte kenne, sagte Netanjahu. «Wenn Tyrannen zur Zerstörung meines Volkes aufrufen, dann glaube ich ihnen. Ich habe nicht den Luxus, ihre Drohungen mit Völkermord in den Wind zu schlagen.»

Kritik am Atomabkommen

Netanjahu gilt als schärfster Kritiker des Atomabkommens, das 2015 vom Iran, den UN-Vetomächten USA, Russland, China, Frankreich und Grossbritannien sowie Deutschland geschlossen wurde. Demnach verzichtet der Iran auf die Entwicklung von Nuklearwaffen. Im Gegenzug wurden Sanktionen aufgehoben.

Israel werde es dem Iran nicht erlauben, Atomwaffen zu erlangen und «sich militärisch in Syrien zu verschanzen», sagte Netanjahu. Das Atomabkommen werde es dem Iran erlauben, binnen eines Jahrzehnts heimlich ein ganzes Arsenal von Atomwaffen zu produzieren, warnte er. US-Präsident Donald Trump habe eine Gelegenheit geschaffen, das Abkommen zu verbessern, sagte der Ministerpräsident und fordert: Entscheidungsträger in Europa und den USA müssten diese Chance ergreifen.

Es ist nich das erste Mal, dass das iranische Regime mit Nazis verglichen worden ist. Bereits vor gut einer Woche verglich der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman (32) den iranischen Ajatollah Ali Chamenei (78) mit Adolf Hitler (Nau berichtete).

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

Adolf HitlerArsenalBenjamin NetanjahuAli ChameneiSalmanDonald Trump