Die New Yorker Generalstaatsanwältin Letitia James will die nächste Gouverneurin des US-Bundesstaates werden. «Ich kandidiere für das Amt der Gouverneurin von New York, weil ich die Erfahrung, Vision und den Mut habe, es im Namen aller New Yorker mit den Mächtigen aufzunehmen», schrieb die 63-Jährige am Freitag bei Twitter.
afroamerikaner
Letitia James, Generalstaatsanwältin des Staates New York, spricht auf einer Pressekonferenz. (Archivbild) - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • James wurde bekannt durch zahlreiche aufsehenerregende Fälle als New Yorker Chefanklägerin, unter anderem gegen den Waffen-Lobbyverband NRA.

Zuletzt führte sie die Untersuchungen wegen Vorwürfen sexueller Belästigung gegen Gouverneur Andrew Cuomo durch - ihr Bericht trug letztendlich massgeblich zu dessen Rücktritt bei. James ist die erste Frau und die erste schwarze Person im Amt der Generalstaatsanwältin.

Bei den Vorwahlen in der liberalen Hochburg New York tritt James unter anderem gegen Cuomos Nachfolgerin Kathy Hochul an, die das Amt nach dessen Rücktritt übernommen hatte. Auch New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio hatte Interesse an dem Posten in dem Staat mit knapp 20 Millionen Einwohnern und der gleichnamigen Ostküstenmetropole gezeigt.

Mehr zum Thema:

Andrew Cuomo Twitter Staat