Möglicherweise gibt es ein wirksames Heilmittel gegen das Coronavirus. Wenn gegen den Covid 19 Remdesivir genommen wird, gehen viele Symptome zurück.
Coronavirus
Die Forschung gegen das Coronavirus läuft in der Schweiz auch nach Massnahmen-Ende weiter. - sda - KEYSTONE/Elia Bianchi
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Pharmakonzern Gilead hat einen Ebola-Heilmittel gegen das Coronavirus eingesetzt.
  • Remdesivir zeigt sich als Hilfsmittel in der Bekämpfung des Virus als Effektiv.

Das Coronavirus breitet in der ganzen Welt Angst aus. Besorgend ist vor allem, dass es kein Mittel gibt, dass die Krankheit aufhaltet oder heilt. Laut «Scinexx» hat das Pharmakonzern Gilead das Produkt Remdesivir neu aufgegleist. Wenn ein Opfer vom Covid 19 Remdesivir zu sich nimmt, kann mit einen Rückgang der Symptome gerechnet werden.

Das Arzneimittel wurde ursprünglich 2014 für die Bekämpfung der Ebola Epidemie entwickelt. Jedoch erwies sie sich als weniger nützlich. In den USA konnte beobachtet werden, wie Remdezivir bei einer Coronavirus-Patientin wirkte. Am siebten Tag der Infektion, nahm der Patient Remdezivir und am nächsten Tag waren die Virus-Symptomen deutlich zurückgegangen.

Mehr zum Thema:

Coronavirus Ebola