Die Zeit von 22. Mai bis 21. Juni bringt nicht nur für die Zwilling-Geborenen neue Herausforderungen. Realitätssinn schärfen und locker bleiben ist die Devise.
Sternzeichen Zwillinge
Sternzeichen Zwilling: 22. Mai - 21. Juni. - Pixabay

Das Wichtigste in Kürze

  • Ende Mai unterstützt Saturn Nachhaltigkeit und Konzentration.
  • Jetzt darf Liegengebliebenes aufgearbeitet werden.
  • Im Juni ist Wachsamkeit im Beruf gefragt, Machtspiele bringen Stress.
  • Ihr wacher Verstand hilft Situationen jetzt richtig einzuschätzen.

Zwillinge mögen und brauchen Abwechslung. Alltagstrott ist nichts für sie, aber auch die quirligen Zwillinge müssen sich der Notwendigkeit alltäglicher wiederkehrender Verrichtungen fügen.

Sie sind schnell gelangweilt und fangen gerne ständig etwas Neues an.

Ruhe und Klarheit warten jetzt auf die unruhigen Zwillinge

Der Merkur, Herrscherplanet des Zeichens Zwillinge, steht seit 23. Mai im Stier und bringt etwas mehr Beständigkeit und Durchhaltevermögen in die luftigen Unternehmungen der Zwillinge.

Eine gute Phase, um sich endlich einmal intensiver mit etwas zu beschäftigen, was dem Zwilling ansonsten eher schwer fällt.

Dies wird positiv unterstützt von Saturn, der mehr Erdung, Ruhe, Konzentration und Klarheit bringt und hilft, den Fokus auf die wirklich wichtigen Dinge zu lenken.

Missverständnisse liegen in der Luft – jetzt auf klare Worte setzen

Ab 9. Juni hat die Zwillinge-Sonne ein Quadrat zu Neptun. Dies kann zu Missverständnissen und Unklarheiten in der Kommunikation führen.

Versuchen Sie auf jeden Fall im Juni klar und deutlich auszudrücken, was Ihnen am Herzen liegt und was Sie sich wünschen.

Frau überlegt
Im Juni gilt für Zwillinge: Klaren Kopf bewahren und sich deutlich ausdrücken. - Pixabay

Beruflich heisst es ab 9. Juni wachsam sein. Es könnte sein, dass Sie falsche Informationen erhalten oder Dinge hinter Ihrem Rücken geschehen, auf die Sie keinen Einfluss haben.

Machtspielchen können bei Ihnen zu Stress und Enttäuschungen führen, so etwas ist nicht Ihr Ding.

Nutzen Sie ihren rationalen Verstand, um sich nicht täuschen zu lassen

Bleiben Sie daher lieber immer auf dem Boden der Tatsachen, lassen Sie sich nicht aufs Glatteis führen und vertrauen Sie ihrem wachsamen Verstand.

Wenngleich Oberflächlichkeit etwas ist, was den Zwillingen gerne vorgehalten wird, dürfen Sie in solchen Situationen gerne wirklich mal etwas an sich ablaufen lassen und es sich nicht so zu Herzen nehmen.

Dann kommen Sie auch immer wieder in Ihre lebensfrohe Leichtigkeit.

Quälen Sie sich nicht mit Sportarten, die Ihnen nicht liegen. Sie sind keine Marathon-Läufer, sondern ein Sprinter.

Verschwenden Sie keine Kraft für Dinge, für die Sie nicht gemacht sind. Ballsportarten mit anderen Menschen bringen Sie in Ihre wahre Energie.

Die Astrologin
Die Astrologin und Autorin Christine Bernauer-Keller erstellt wöchentlich das Horoskop für Nau.ch - zVg

Über die Autorin: Christine Bernauer-Keller ist ausgebildete Astrologin und bietet astrologische und psychologische Beratungen an. Auf ihrem Instagram-Account @christine.bernauerkeller gibt sie regelmässig Einblick in die faszinierende Welt der Sterne, Planeten und Horoskope.

Mehr zum Thema:

Instagram Energie Sterne Stress Horoskop Zwillinge