Cyndie Allemann testet für GO! den neue Kia Sorento HEV. Der Koreaner kommt aber leider nur als Hybrid auf den Markt.
GO! testet den Sorento
SUVs zeigen ihre Stärken vor allem im Gelände - GO! Das Schweizer Mobiltiätsmagazin

Das Wichtigste in Kürze

  • 46% aller verkauften Neuwagen in der Schweiz sind SUVs.
  • Der Kia Sorento kommt elektrisch, aber nur als Hybrid.
  • Der Sorento ist ein Siebensitzer für die ganze Familie.

Die Parkplätze werden kleiner, die Strassen enger, die Städte autofrei. Trotzdem kaufen Herr und Frau Schweizer immer noch grosse und noch grössere Autos.

Kia Sorento Hybrid (2021) - Stark oder nur gross?

Sport Utility Vehicles, kurz SUVs, bleiben der Renner unter den Fahrzeugmodellen.

Fast jeder zweite verkaufte Neuwagen ist ein SUV

46% aller im ersten Halbjahr 2021 verkauften Neuwagen sind SUVs.

GO! testet den SUV
Ein bulliger SUV aus Korea - GO! Das Schweizer Mobilitätsmagazin

Ein Trend, der sich fortsetzen wird.

Elektrifizierung soll das SUV Image retten

Um die Existenzberechtigung zu legitimieren, werden auch die SUVs immer mehr elektrifiziert. Cyndie Allemann hat für GO! Das Schweizer Mobiltätsmagazin 2021 die neusten alternativ angetriebenen SUVs getestet.

Würden Sie einen SUV kaufen?

Neben BMW iX3, Mercedes EQA und Volvo XC40 jetzt auch der KIA Sorento HEV.

GO! testet den Hybrid für die Grossfamilie

Der SUV wird von einem 1,6-Liter-Turbobenziner und einem 67-kW-Elektromotor angetrieben. Letzterer leistet 91 PS. Die Gesamtleistung beträgt 265 PS.

Stärken

Das Platzangebot und der Preis. Der neue Kia Sorento HEV bietet bis zu sieben Sitze. Genug für eine grosse Familie. Unser Testwagen kostet 64'950 Franken.

Viel Platz für Cyndie
GO! Moderatorin testen das Platzangebot - GO! Das Schweizer Mobilitätsmagazin

Das ist günstig im Vergleich zu seinem direkten Konkurrenten, dem Mercedes GLE 450 MATIC. Dieser kostet satte 42'000 Franken mehr. Dafür hat er aber auch deutlich mehr Leistung.

Schwächen

Der 1,6-Liter-Turbobenziner ist selbst mit dem Hybrid zu schwach. Eine bessere Lösung könnte der neue Sorento PHEV sein. Der Plug-in-Hybrid hat eine elektrische Reichweite von 57 Kilometern und mit 265 PS auch mehr Systemleistung.

Mehr zum Thema:

Mercedes Franken Volvo BMW Kia GO!