Schnell wird aus einem kleinen Feuer ein grosses, auch beim Auto. Minuten entscheiden dann über Leben und Tod. Feuerlöscher im Auto sind darum ein Muss!
Autobrand, was tun?

Das Wichtigste in Kürze

  • Innert Minuten wird aus einer kleinen Flamme ein lebensgefährliches Feuer.
  • Feuerlöscher sind in der Schweiz nicht Pflicht, können aber Schlimmes verhindern.
  • Es gibt bessere und schlechtere Produkte zu Bekämpfung, aber alles ist besser als nichts.

Es ist das Horror-Szenario für jeden Autofahrer. Unter der Motorhaube beginnt es zu qualmen und noch bevor die Feuerwehr eintrifft, steht das ganze Auto in Vollbrand.

Feuer im Auto: Minuten entscheiden über Leben und Tod

Minuten können über Leben oder entscheiden.

«Ich bin an Brände hingefahren und nur weil ich einen Feuerlöscher dabei hatte, konnte ich Schlimmeres verhindern,» so Reto Blättler.

Feuer im Auto
Der TCS hat verschiedenen Feuerlöscher getetste - GO!

Er war selber jahrelang als Patrouilleur auf den Schweizer Strassen unterwegs und hat den einen oder anderen Fahrzeugbrand erlebt.

Fünf bis zehn Minuten bis zum Vollbrand

Nur gerade fünf bis zehn Minuten dauert es, bis ein Auto in Vollbrand steht. «Hat man einen Feuerlöscher im Auto, kann man solche Brände häufig verhindern,» erklärt der TCS-Experte.

E-Auto brennen nicht häufiger

Wie schnell ein Auto brennt hängt von den verbauten Materialen ab. Ein E-Auto brennt aber nicht schneller oder häufiger als andere Autos.

Brandbekämpfungsmittel
Es gibt verschiedenen Mittel ein Feuer zu bekämpfen - GO!

Dabei unterscheidet man 4 Arten der Bekämpfung: Mit Wasser, Pulver, Schaum oder Kohlendioxid. Wie die einzelnen Produkt im Test vom TCS abgeschnitten haben, sehen Sie im Video.

Experten-Tipp: Pulverfeuerlöscher im Auto

Der Experte empfiehlt einen Pulver Feuerlöscher, der gängigste und bekannteste unter den Brandbekämpfern. «Er löscht einen Brand an effektivsten. Der Nachteil: Es bleiben kleine Staubpartikel zurück, die man reinigen muss.»

In einigen EU-Ländern sind Feuerlöscher im Auto vorgeschrieben. Vorsicht also, wer in die Ferien fährt. Für den Experten ist aber klar. Ein Feuerlöscher im Auto macht immer Sinn!

Mehr zum Thema:

Feuerwehr Wasser Ferien Tod TCS EU Feuer