Der AMAG Winter-Check ist die perfekte Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit. Mit ihm fahren Sie sicher und komfortabel, auch auf Eis und Schnee.
AMAG Winter-Check
Mit dem AMAG Winter-Check starten sie bestens gerüstet in die kalte Saison - AMAG

Das Wichtigste in Kürze

  • Aktion zum Start der Wintersaison für nur CHF 49
  • Umfassende Prüfung kritischer Baugruppen an ihrem Auto
  • Karosserie, Unterboden, Bereifung, Motorraum und Innenraum werden geprüft

Die Tage werden kürzer, der Schnee ist nicht mehr weit, auch eisige Kälte und salzige Strassen stehen bald wieder bevor. Der Winter stellt ihr Auto vor viele Herausforderungen. Damit sie sicher und komfortabel in die neue Saison starten können, bietet die AMAG den Winter-Check. Für nur CHF 49 buchen Sie das 10-Punkte-Wellness-Paket für ihr Auto.

Sie die Pneus noch fit für die Wintersaison?

AMAG Winter-Check
Die Wahl der richtigen Reifen wird beim AMAG Winter-Check gewissenhaft überprüft - AMAG

Der wichtigste Punkt beim Winter-Check bleibt die Prüfung der Reifen. Nicht nur die Profiltiefe und der Luftdruck werden gecheckt, sondern auch die Wahl des richtigen Profils. Denn für die Fahrsicherheit ist die korrekte und voll funktionsfähige Bereifung von grösster Bedeutung.

Der saisonale Reifentausch sorgt für jederzeit beste Traktion. Als Faustregel gilt, dass unter 7°C die Winterreifen für besseren Griff sorgen. Doch nicht nur bei Kälte und Schnee sind sie im Vorteil, auch bei Nässe und rutschigen Verhältnissen haften sie besser. Neben dem richtigen Reifentyp entscheidet allerdings auch sein Zustand über seine Fähigkeiten.

Optimaler Grip nur bei gutem Profil

Auto winterfit machen Mobilitätsratgeber
Erst mit den richtigen Reifen ist ihr Auto winterfit. Wechseln sie deshalb rechtzeitig auf griffige Winterpneus - AMAG Mobilitätsratgeber

Neu kommen alle Reifen auf etwa acht Millimeter Profiltiefe, Werte über vier Millimeter sind entsprechend in Ordnung. Wer allerdings beim Nachmessen auf zwei oder drei Millimeter kommt, der sollte über neue Pneus nachdenken. Denn damit liegt man schon ziemlich nah am gesetzlichen Minimum von 1,6 Millimetern Profiltiefe.

Auch das Alter spielt eine entscheidende Rolle für das Haftungsvermögen der Pneus. Fünf bis sechs Jahre sind ein Wert, bei dem man einen Austausch prüfen lassen sollte. Finden sich Risse an den Flanken oder zeigt sich das Gummi auf Druck spröde, ist es ebenfalls Wechselzeit. Wer seine Reifen bei der AMAG einlagert geniesst diesen Prüfservice und spart obendrein noch Platz im Keller.

Die Batterie ist Pannenursache Nummer 1

AMAG Winter-Check
Ein schöner Wintertag kann für die Starterbatterie eine grosse Herausforderung sein - AMAG

Die kalte Jahreszeit macht auch der Batterie zu schaffen. Bei tiefen Temperaturen funktionieren die elektrochemischen Prozesse im Inneren nur noch langsamer, die Leistung baut ab. Man sollte also nicht nur die Nutzung elektrischer Verbraucher reduzieren, sondern auch Kurzstrecken. Denn die Lichtmaschine braucht Zeit, um den Kraftspeicher nach dem Startvorgang wieder zu füllen.

Nichts ist ärgerlicher als ein Auto, das am Morgen nicht anspringt. Deshalb umfasst der Winter-Check auch einen Batterietest. Dort wird die Leistungsfähigkeit ihrer Starterbatterie überprüft. So können sie mit einem guten Gefühl in die Wintermonate starten.

Überdies schliesst die professionelle Prüfung des Winter-Checks auch eine Karosserie-Kontrolle ein. Gibt es Steinschläge auf der Windschutzscheibe und laufen die Wischerblätter einwandfrei, sind die Scheinwerfer intakt? Auch die Fahrzeug-Unterseite wird penibel gecheckt. Auspuff, Bremsen und Fahrwerk sind im Winter durch Streusalz und Taumittel besonders rostgefährdet.

Der Winter-Check kümmert sich auch um das Interieur und Komfort-Merkmale

AMAG Winter-Check
Der AMAG Winter-Check lässt sie sorgenfrei und komfortabel in die Saison starten - AMAG

Das grösste Problem im Winter ist Feuchtigkeit im Innenraum. Beschlagene Scheiben gefährden Sicht und Sicherheit. Ein gründlicher Check von Heizung, Gebläse und Klimaanlage hilft, Probleme zu erkennen und zu beheben. Auch werden alle Kontrollleuchten überprüft und bei Bedarf bestehender Reparaturbedarf abgeklärt.

Mehr zum Thema:

Mobilitätsratgeber AMAG Amag