Goldach leistet einen Beitrag an das Projekt des Wildparks «Peter und Paul» für ein neues Ökonomiegebäude und die Sanierung des Kirchlihauses.
schweizer franken
Schweizer Franken. (Symbolbild) - keystone

Seit vielen Jahren unterstützt die Gemeinde Goldach den Wildpark Peter und Paul mit einem jährlichen Beitrag. Der Gemeinderat anerkennt damit die wichtige Funktion des Parks als Naherholungsgebiet für Besucher aus der Stadt und der Region St. Gallen.

Die Anlage hat sich in den vergangenen Jahren dank vielseitiger Unterstützung aus privaten Kreisen, öffentlichen Institutionen und einem ehrenamtlich tätigen Vorstand stetig weiterentwickelt. Damit wuchs auch der Fahrzeug- und Gerätepark und folglich der Platzbedarf. Zudem bestehen Defizite beim Lagern und Bereitstellen der Futtermittel.

Die Gemeinde unterstützt mit einer Erhöhung des jährlichen Beitrags

Der Wildpark begegnet den gestiegenen Anforderungen mit einem Projekt für ein neues Ökonomiegebäude sowie die Sanierung des denkmalgeschützten Kirchlihauses. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 1,5 Millionen Franken, die grösstenteils durch Sponsoren erbracht werden sollen. Der Gemeinderat hat gestützt auf ein entsprechendes Gesuch des Wildparks beschlossen, den jährlichen Beitrag für 2021 einmalig auf 4' 000.00 Franken zu verdoppeln.

Mehr zum Thema:

Franken