Vom 16. bis 26. November 2021 finden die 25. Oltner Tanztage statt. Auch in diesem Jahr steht die Förderung von Nachwuchstalente im Vordergrund.
Stadttheater und Konzertsaal - Olten
Stadttheater und Konzertsaal - Olten - Nau.ch / Werner Rolli

In den letzten 25 Jahren haben sich die Oltner Tanztage als fester Bestandteil der Schweizer Tanz- und Kunstszene etabliert. Die Oltner Tanztage finden vom 16. bis 26. November 2021 statt.

Anlässlich des grossen Jubiläums bietet das Tanzfestival ein gewohnt hochkarätiges Programm und vermag so, nach einer pandemiebedingten Pause im letzten Jahr, das Ende dieses wiederum turbulenten Jahres mit einer Reihe von bezaubernden Erlebnissen einzuläuten.

Tanz durchbricht Grenzen, verbindet Menschen und Kulturen aber auch verschiedene Kunstarten und -formen. TANZINOLTEN fördert diesen Austausch seit 25 Jahren und findet in der diesjährigen Jubiläumsausgabe neue und unterhaltsame Höhepunkte mit bekannten Grössen und aufstrebenden Newcomern der Tanzszene.

Der international bekannte Oltner Fotograf Marco Grob hat die ausdruckstarke Spannung zwischen Tanz und Fotografie, zwischen momentanem Stillstand und Bewegung in seinem Plakat visuell festgehalten.

Das Kernanliegen von TANZINOLTEN ist die Förderung des Nachwuchses

Der Effekt des dynamischen Zusammenspiels von Tanz und Live-Musik sowie Live-Gesang ist dieses Jahr als fester Bestandteil des Programms mehrerer Kompagnien ein besonders eindrückliches Erlebnis.

Tanz bietet oft einen Zufluchtsort, ist aber auch immer die Auseinandersetzung mit der Gegenwart und neuen Realitäten und so wird auch unser von der Pandemie gezeichnete Alltag im diesjährigen Programm choreografisch festgehalten.

Die Vermittlung des Modernen Tanzes als Kunstform und die Förderung des Nachwuchses sind seit 25 Jahren die Kernanliegen von TANZINOLTEN. Das Tanzfestival wird mittlerweile von einem breiten Publikum besucht und hat sich als Sprungbrett zahlreicher aufstrebender KünstlerInnen und Choreografen etabliert.

Auch 2021 wird wieder die Newcomer Plattform mit Förderpreisverleihung stattfinden

Auch in diesem Jahr präsentiert das Tanzfestival in der zweiten Woche die beliebte Newcomer Plattform mit Förderpreisverleihung mit Nachwuchstalenten aus der ganzen Schweiz.

Neben einem einnehmenden Kinderstück im Programm ermöglicht die Tanzvermittlung dieses Jahr die Auseinandersetzung mit ausgewählten Stücken und Workshops für Oberstufenklassen wie auch für Primarschulkinder im Alter von 6 bis 10 Jahren – vielleicht dürfen wir die Teilnehmenden in einer der nächsten Ausgaben der Oltner Tanztage bald auf der Bühne sehen?

Aufgrund der aktuellen Covid-Verordnung des Bundes gilt für sämtliche Anlässe der Oltner Tanztage eine Covid-Zertifikatsplicht. Am Eingang wird das Zertifikat mit dem QR-Code zusammen mit einem amtlichen Ausweis geprüft.

Mehr zum Thema:

Fotografie Fotograf Tanz